Corona-Schlaf beendet


Liebes Publikum,


Eure Filmklappe erwacht aus dem Corona-Schlaf.

Ausgesuchte Filme schlummern noch in unseren Schubladen. Schon zwei Mal mussten sie (coronabedingt) dort abgelegt werden. Jetzt dürfen sie wieder frische Luft atmen.

“Es geht ein dunkle Wolk herein”. Wer diesen Titel liest, könnte meinen, der Film wusste schon früh, dass er erst einmal in besagter Schublade landen würde. Die Geschichte aus dem Odenwald wurde von unserem Mitglied Johannes Grehl mit gestaltet.

Die japanischen “Shoplifters” erhellen die Welt am unteren Ende der sozialen Leiter mit einer Prise Humanität.

Weil wir die Pandemie-Wellen noch nicht vollständig beherschen, sind Vorsichtsmaßnahmen geboten:

Im Alten Stadtsaal gilt die 3G-Regel: Willkommen sind BesucherInnen, die geimpft oder genesen sind oder aktuell negativ getestet wurden. Bitte vergesst nicht entsprechende Nachweise mitzubringen.

Leute mit Luca-App können im Eingangsbereich einchecken. Alle anderen müssen leider immer noch ihre Kontaktdaten hinterlassen. Um Karten-Reservierung per E-Mail wird gebeten. (filmklappe-speyer@web.de)

Sehen wir uns im Alten Stadtsaal?


Eure Filmklappe